Stadt- und Landkreispartner auf dem Stand

Karte Region Stuttgart

Landeshauptstadt Stuttgart

Stuttgart – Der Wirtschaftsmotor für ganz Baden-Württemberg

Stuttgart ist eine weltoffene, tolerante und internationale Stadt, in der Menschen aus über 170 Nationen friedlich zusammenleben. Sie bietet eine hohe Lebensqualität und ist eines der maßgeblichen Wirtschaftszentren in Europa. Weltweit ist die Stadt der führende Engineering-Standort, der über wegweisende Schlüsseltechnologien in der Umwelttechnik verfügt. Eine einmalige industrielle Wertschöpfungskette im Fahrzeugbau und in der Produktionstechnik mit starken Industrie- und Dienstleistungskompetenzen (IT, Kreativwirtschaft) prägen die hiesige Kompetenz. Die Branchenvielfalt, die enge Vernetzung der Unternehmen mit einer ausgezeichneten Hochschullandschaft und insbesondere die Innovationskraft machen die Wirtschaftsstärke aus. Mit ihrer Dynamik überrascht und beeindruckt die Stadt immer wieder aufs Neue.

TOP: Die Landeshauptstadt Stuttgart belegt Platz 4 nach Kopenhagen, Bern und Luxemburg im internationalen Ranking "Lebensqualität" von ECA (Employment Conditions Abroad) International, die in der Studie 400 Städte weltweit untersuchten.

www.stuttgart.de

 

Landkreis Böblingen, Wirtschaftsförderung
Der Landkreis Böblingen zeigt Vielfalt: einerseits enorme wirtschaftliche Kraft und Dynamik durch ansässige "Global Player" und hochinnovative klein- und mittelständische High-Tech-Betriebe, andererseits hoher Wohn- und Freizeitwert durch ländlich geprägte Gemeinden und schöne Landschaften.

www.landkreis-boeblingen.de

Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH
Sindelfingen ist ein dynamischer Wirtschaftsstandort mit Schwerpunkten in den Bereichen Automotive, Maschinenbau und metallverarbeitende Industrie, Mode sowie Einzelhandel. Mit der Konzentration von Forschung und Entwicklung am weltweit größten Pkw-Werk des Daimler-Konzerns und den zahlreichen mittelständischen, technologieorientierten Betrieben ist die 60.000-Einwohner-Stadt anziehend für hoch qualifizierte Arbeitskräfte. Diese schätzen auch die hervorragende Anbindung Sindelfingens an das Autobahnnetz der Region Stuttgart. Von den kurzen Wegen zu Messe, Flughafen und zur Landeshauptstadt Stuttgart profitieren Geschäftsreisende, Touristen und Besucher gleichermaßen.

www.sindelfingen.org

 

Landkreis Esslingen

Der Landkreis Esslingen (514.000 Einwohner) ist der bevölkerungsstärkste Landkreis der Region Stuttgart mit den meisten versicherungspflichtig Beschäftigten und einer der niedrigsten Arbeitslosenquoten bundesweit. Von vielen Hochschulen und Firmen im Kreis wird innovativ und weltweit gedacht - die Zukunft ist bei uns zu Hause.

www.landkreis-esslingen.de

Stadt Filderstadt

Filderstadt, ca. 45.000 Einwohner, verkehrsmäßig optimal erschlossen (Flughafen, A 8, S-Bahn), bietet Gewerbebauplätze im Filder-Airport-Areal. Viele bedeutende Unternehmen haben den Standortvorteil erkannt und sich für Filderstadt entschieden wie z. B. Herma, Hugo Boss, Modine, Deutsche Metrohm und Gemalto. Die Landesmesse auf den Fildern, ein attraktives Wohnumfeld und vielseitige Freizeit- und Kulturangebote vervollständigen die Standortgunst.

www.filderstadt.de

 

Landkreis Göppingen
Hervorragende wirtschaftliche Rahmenbedingungen treffen in der Region Stuttgart, besonders im Landkreis Göppingen auf eine besonders reizvolle und gesunde Umgebung mit hohem Freizeitwert. Die harten Standortfaktoren stimmen sowieso und können sich zudem in der Region Stuttgart durchaus sehen lassen:

  • Noch verfügbare größere Gewerbeflächen (bis 90.000 m²)
  • Moderate Kaufpreise bei Gewerbeflächen (ab € 55,00 m² bis max. € 100.00 m²)
  • Niedrige Mietpreise von Gewerbeimmobilen (€ 5,00 m² bis ca.€ 10.00 m²)
  • Serviceversprechen aller Kommunen gegenüber Investoren für eine problemlose Ansiedlung
  • Gute Verkehrsanbindungen (Lage A8, B 10, Flughafennähe, Bahn => europäische Ost-West Haupttransversale)

Eine Vielzahl von Unternehmen haben erkannt, dass der Standort Landkreis Göppingen in der Region Stuttgart besonders viel zu bieten hat. Zudem sind die Wirtschaftsförderer des Landkreises für Sie immer gerne da: Bei der Suche und der Auswahl Ihres Gewerbegrund¬stücks oder Ihrer Gewerbeimmobile, bei der Realisierung Ihres Vorhabens und natürlich auch danach!
Wir freuen uns auf Ihr Unternehmen
Landkreis Göppingen – Heimat Ihres Erfolges

www.landkreis-goeppingen.de

Stadt Göppingen
Göppingen ist eine traditionsreiche Industrie- und Dienstleistungsstadt im unteren Filstal in der Wirtschaftsregion Stuttgart. Geprägt ist der Wirtschaftsstandort Göppingen durch weltbekannte Industrieunternehmen wie Schuler, Märklin, Kleemann, Leonhard Weiss, Bader Leather oder MINK Bürsten, denen die Stadt ihre Ausrichtung im Maschinen- und Werkzeugbau verdankt.

Heutzutage verteilt sich die Wirtschafts- und Innovationskraft der Stadt auch auf zahlreiche technologieorientierte Mittelständler, wie topometric oder TeamViewer. Als Industrie- und Dienstleistungsstadt verfügt Göppingen über viele Standortvorteile: hoch qualifizierte Fachkräfte, Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen, ein gutes Umfeld für Zulieferbetriebe, eine ausgezeichnete Infrastruktur sowie familienfreundliche Wohngebiete und Angebote.
Göppingen – Ihr Standort mit Weitblick.

www.wirtschaftsfoerderung.goeppingen.de

 

Rems-Murr-Kreis
Der Rems-Murr-Kreis - ein gefragter Wirtschaftsstandort mit vielfältiger Gewerbestruktur. Hier haben innovative mittelständische Betriebe, High-Tech-Firmen und Weltmarktführer wie Stihl, Kärcher und Bosch ihren Sitz. Als Leitbranche hat der Maschinenbau herausragende Bedeutung. Hinzu kommt die hohe Lebensqualität.

www.rems-murr-kreis.de

Zweckverband Lerchenäcker, Backnang
Das interkommunale Industrie- und Gewerbegebiet Lerchenäcker im Nordosten des Landkreises Rems-Murr bietet etwas Seltenes in der Region Stuttgart: bis zu 2,6 Hektar große Bauplätze. Starke mittelständische Unternehmen – viele der 51 Unternehmen sind inhabergeführt – haben im großzügig durchgrünten Gebiet Vorzeigestandorte mit insgesamt über 1.700 Mitarbeitern geschaffen und die Lerchenäcker zu einer Top-Adresse gemacht. Aktuell läuft die Erschließung des rund 10 Hektar großen zweiten Bauabschnitts, die ersten neuen Projekte haben bereits Form und Gestalt angenommen und weitere Vorhaben sind willkommen: Die Lerchenäcker bieten Unternehmen auch in der zweiten Runde Raum für Entfaltung. Argumente für den Standort:
  • Direkt an der B 14 gelegen und mit ÖPNV angebunden
  • Fast jede Nutzung für Industrie und Gewerbe findet auf Parzellen ab 1.000 m² Raum
  • Ein Mehrschichtbetrieb ist ohne Konflikte mit Wohnen oder Einzelhandel möglich
  • Die Wirtschaftsförderung der Stadt Backnang steht als kompetenter, unternehmensorientierter Ansprechpartner zur Verfügung.

www.lerchenaecker.de


Zum Landkreis Esslingen Zur Stadt Stuttgart Zum Rems-Murr-Kreis Zur Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Böblingen